Solange es kalt ist – und vielen Frauen ist bekanntlich fast immer kalt – wünschen sich viele Menschen warme Füße. Vor allem bei der Arbeit am PC frieren die Füße doch recht schnell. Jetzt wird es Zeit für die USB-Fußwärmer! Dieses praktische Gadget besteht aus Teddyplüsch und einem per USB betriebenen Heizelement im Inneren. Der USB-Anschluss des Gadgets dient nur zur Stromversorgung, die Fußwärmer lassen sich also auch an Autoradios, Fernsehgeräten oder Stereoanlagen mit USB-Port benutzen!

coole Gadgets

miraliki / pixelio.de

Coole Gadgets – wer denkt dabei nicht zuerst an einen Kühlschrank? Und tatsächlich, der USB-Kühlschrank kühlt eine Dose Cola ohne extra Stromverbindung zur Steckdose. PC Gadgets wie der USB-Raketenwerfer dienen hingegen nicht zur Kühlung sondern zum Ärgern des Büro-Kollegen. Eine PC-Software steuert den Abschusswinkel kleiner Schaumgummigeschosse und sorgt für martialischen Abschluss-Sound des Gadgets. Ebenfalls per USB mit Strom versorgt werden PC Gadgets wie der USB-Kaffeetassenwärmer – ein Heizelement und eine Aluminiumtasse sorgen stets für warme Getränke am Arbeitsplatz. Wer Tiere mag, wird coole Gadgets wie das USB-Hamsterrad lieben – ein Stoffhamster rennt passend zur eigenen Tippgeschwindigkeit im Rad umher und sorgt dafür, dass Freunde solche PC Gadgets auch haben wollen.

Eine saubere Sache sind coole Gadgets wie der USB-Handstaubsauger. Dieser entfernt störende Krümel und Fussel vom Arbeitsplatz und aus der Tastatur, dank USB-Anschluss sind hier Batterien oder eine Steckdose überflüssig. Ebenfalls praktisch als PC Gadgets sind USB-Ventilatoren – im Sommer ist so eine willkommene Abkühlung garantiert – coole Gadgets sorgen eben auch für coole Arbeitsumgebungen. Schon MacGyver wusste, wie wichtig das Schweizer Taschenmesser als Gadget ist. Die moderne Variante des Gadgets enthält nun auch einen USB-Stick für die Datenübertragung, was das Gadget noch viel sinnvoller erscheinen lässt. Moderne MacGyvers können also auch digitale Bomben entschärfen und am PC basteln. PC Gadgets gibt es tatsächlich in jeder Bauform – so auch den putzigen Weihnachtsmann, der, an den USB-Port angeschlossen, Weihnachtslieder auf einem Schlagzeug trommelt. Oder Gadgets wie das USB-Aquarium, das mit sanfter Beleuchtung für Entspannung sorgt. Coole Gagdets können übrigens Musik machen – das USB-Schweinchenradio bekommt seine Energie aus dem USB-Port und sorgt für Musikunterhaltung. Unter dem Ringelschwänzchen das Gadgets versteckt sich sogar ein Line-In-Anschluss für den MP3-Player. Coole Gadgets eigenen sich also für jedermann, die meisten Geräte erfordern nur einen USB-Anschluss und funktionieren daher sogar am LCD-TV wenn es einen USB-Port bietet.