Für die meisten von uns gehört es zum Alltag und viele können gar nicht mehr ohne. Die Rede ist vom Internet. Millionen Menschen in Deutschland nutzen das Internet. Und egal, ob man zu Hause surft oder unterwegs, ein Leben ohne Internet ist kaum noch denkbar. Dennoch wünscht man sich oft, dass das Internet überall verfügbar wäre. Gemütlich im Kaffee sitzen und die Mails checken, wäre doch allzu praktisch. Damit könnte jeder überall erreichbar sein, ohne das großartige Kosten entstehen. Bereits für 5 bis 10 € im Monat gibt es Internetflats für das Smartphone. Auch die Notebooksticks, mit denen man ins Netz kommt, kosten ca. 20€ pro Monat, weitere Informationen findet man auf www.modellflugjugend.de/surfsticks-fuer-mobiles-internet .

 

Erreichbarkeit erhöhen und immer up to date sein

Das Internet eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Wer sich tagesaktuell informieren mag, der kann entweder auf Zeitungen setzen oder im Netz die wirklich aktuellen News erfahren. Und oft kostet das keinen Cent. Um sich abzusichern haben die Betreiber solcher Sticks folgende Klausel in den Verträgen integriert. Sobald ein bestimmtes Volumen überschritten wird, muss der Kunde mit einer sehr langsamen Internetleitung auskommen. Doch für das mobile Surfen ab und zu reicht bereits die günstigste Variante. Mobiles Internet zu bestellen geht auch ohne Probleme. Entweder man kauft den Stick direkt im Laden z.B. bei Tchibo oder man bestellt online. Die Tarife variieren. Daher lohnt sich ein Vergleich.

Handy und Internet

Das mobile Zeitalter ist nicht mehr aufzuhalten. Heutzutage trifft man sich virtuell bei Facebook und Co. Und alle die, die nicht in den sozialen Netzwerken sind, die fühlen sich schnell als Outsider. Um an dem virtuellen sozialen Netzwerk teilzunehmen reicht es leider nicht, wenn man einmal am Tag alle Nachrichten liest. Wer dabei sein will, der möchte überall auf die neusten Kommentare und Spieleeinladungen reagieren können. Um diese Erreichbarkeit zu gewährleisten, reicht bereits ein halbwegs aktuelles Handy aus. Am besten sind natürlich Smartphones dafür geeignet. Mobiles Internet kann also für jeden ganz individuell zugeschnitten werden. Reist man z.B. viel durch Deutschland und möchte auf den langen Fahrten in der Bahn im Internet surfen, dann kann man entweder darauf hoffen, dass es kostenloses WLAN im Zug gibt oder man bestellt wie oben beschrieben einen Stick fürs Notebook. . Interessante Informationen und Tarife finden Sie unter www.mobiles-internet-flatrates.de .